"Main-Sommer 2019" - Hausarzt- und Klinikfamulatur

Ort:Landkreis Haßberge
Datum:29.08.2019 - 27.09.2019

Ansprechpartner:Benjamin Herrmann, Geschäftsstellenleiter Gesundheitsregion Plus

Email:benjamin.herrmann@landratsamt-hassberge.de
Telefon:09521/27-490
Website:www.gesundheitsregion.hassberge.de
Material:


Beschreibung:
Während der prüfungsfreien Zeit findet im September 2019 zum dritten Mal das Famulaturprogramm „Main Sommer“ im Landkreis Haßberge statt. Nun erstmals auch mit der Möglichkeit, die Klinikfamulatur (Bereiche: Akutgeriatrie, Allgemeinchirurgie, Anästhesie, Innere Medizin) zu absolvieren.
Dafür haben Ärzte (m/w/d) aus niedergelassenen Praxen und den kommunalen Kliniken gemeinsam mit den Verantwortlichen der Gesundheitsregionplus ein vielfältiges und spannendes Programm entworfen. Wir möchten damit 14 motivierten Medizinstudierenden die Möglichkeit bieten, gemeinsam an einem innovativen Programm teilzunehmen. Dies ermöglicht den Hausarztberuf, die Arbeit in der Klinik sowie den Landkreis Haßberge von ihrer schönsten Seite kennenzulernen und ganz nebenbei Kontakte zu ansässigen Medizinern (m/w/d) aus Praxis und Klinik zu knüpfen.

Was erwartet Euch genau?
Tagsüber seid Ihr in Eurer zugeteilten hausärztlichen Praxis oder Station in der Klinik und absolviert dort Eure Famulatur. An den Abenden finden
weiterführende Workshops statt, bei denen Ihr viele praktische Erfahrungen sammeln könnt. Es stehen u.a. ein Sonographie-, ein EKG- und ein Nahtkurs auf dem Programm.
Darüber hinaus könnt Ihr an verschiedenen Freizeitangeboten, wie z.B. Wanderungen, dem Besuch eines Klettergartens oder einer Kanufahrt
teilnehmen. Auch habt Ihr die Möglichkeit am Notarzt-, Bereitschafts- und/oder Rettungsdienst teil zu nehmen. Bei der hausärztlichen Famulatur seid Ihr über den gesamten Landkreis verteilt bei niedergelassenen Ärzten untergebracht. Dadurch entstehen unter Umständen etwas längere Anfahrtszeiten zu den verschiedenen Praxen. Das Mitbringen eines (eigenen) Autos oder Fahrrades erleichtert daher die täglichen
Fahrten. Natürlich wird aber auch versucht, Euch in Fahrgruppen einzuteilen, sodass dies kein entscheidendes Kriterium für die Teilnahme am Projekt darstellt.
Um eine zentrale Unterbringung zu ermöglichen, haben wir ein frisch renoviertes Pfarrhaus als Gruppenunterkunft für Euch ausgesucht. Dabei handelt es sich um eine „Selbstversorger-Unterkunft“. Bettwäsche, Handtücher und W-LAN stehen dort für euch bereit. Dies bedeutet neben einem geschichtsträchtigen Innenleben aber auch, dass es überwiegend Mehrpersonenzimmer und nur wenige Einzelzimmer geben wird.

Was wir von Euch erwarten?

Wir freuen uns natürlich am meisten über motivierte und engagierte Teilnehmer (m/w/d). Ein respektvoller Umgang untereinander, wie auch mit den betreuenden Ärzten (m/w/d) sollte selbstverständlich sein. Ein wesentlicher Bestandteil des Main Sommers ist der Austausch in der Gruppe
und das Teilen gemeinsamer Erfahrungen. Ihr solltet also Spaß an Gruppenaktivitäten mitbringen und dazu bereit sein, für den Projektzeitraum in einem Doppel- oder Dreibettzimmer zu „wohnen“ und auch die Wochenenden miteinander zu verbringen. Da es sich um ein Projekt handelt, an dem viele verschiedene Akteure mitwirken, kann es immer mal wieder vorkommen, dass z.B. durch Krankheit ein Termin
verschoben werden muss oder anders als geplant umgesetzt wird. Über ein entsprechendes Verständnis von Eurer Seite freuen wir uns.

Ihr seid neugierig geworden? Hier noch einmal die Eckpunkte des Programms:
· Zeitraum der Famulatur Do. 29.08. – Fr. 27.09.2019
· vielfältige Lehr- und Lerninhalte (Vorträge, Fallbesprechungen,
Workshops) in Kooperation mit den Haßberg-Kliniken und dem
Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Haßberge
· optional Schnuppertag in der Kinderarztpraxis
· optional gemeinsame Freizeitangebote
· Vernetzung mit anderen Studierenden
· (finanzielle) Unterstützung bei der Mobilität
· kostenlose Unterbringung
· freiwillige Teilnahme am Notarzt-, Rettungs- und/oder
Bereitschaftsdienst

Bewerbungsschluss ist am 31.03.2019.