Gärtnern im Zeichen von Klimaschutz und Klimaerhitzung

Kursnummer:T0.286.19

Email:vhs@vhs-hassberge.de
Telefon:09521 94 - 200
Material:


Beschreibung:
Der Garten ist das Sinnbild des Paradieses. Hier wird geprobt, wie die Welt idealerweise gestaltet werden kann. Über alle Kulturen und Zeiten hinweg ähneln sich die Vorstellungen, manches wandelt sich. Wir sind heute mit einschneidenden Veränderungen unserer Mitwelt konfrontiert, wie sie sich etwa im weltweit wirksamen Klimawandel zeigen. Die Jahresdurchschnittstemperatu-ren steigen, Hitzetage häufen sich, gesundheitliche Be-lastungen nehmen zu. Die Sommer werden trockener, Wasser wird knapper. Gleichzeitig steigt die Wahrschein-lichkeit von Hochwasserereignissen. Welche Auswirkun-gen für das Gärtnern sind zu erwarten? Wie kann in der Gartenwelt im Kleinen gut mit Boden, Wasser, Pflanzen, und Tieren, auch Nahrung umgegangen werden? Kann mit der Gestaltung und Pflege des Gartens sogar dazu beigetragen werden, die Belastungen der Umwelt zu verringern? Im Vortrag werden einzelne Handlungsfelder und Lösungen aufgezeigt, in de