Führung im ehemaligen Landschaftspark ""Gereuther Tannen""

Kursnummer:T18.01
Ort:Treffpunkt am Schloß in Gereuth
Datum:17.05.2019
Uhrzeit:16:00 - 17:30

Email:vhs@vhs-hassberge.de
Telefon:09521 94 - 200
Website:www.vhs-hassberge.de
Material:


Beschreibung:
Der Landschaftspark “Gereuther Tannen“ entstand um 1800 aus dem Geist der Klassik und der frühen Romantik heraus. Er sollte eine „ideale Natur“ wiedergeben aber zusätzlich auch „ein Bereich des Menschen“ sein. Auftraggeber war Philipp Ignatius Carl Reichsfreiherr von Greiffenclau, der im Schloss von Gereuth wohnte. Kreisheimatpfleger Günter Lipp hat sich intensiv mit seinen vielen Kleindenkmälern wie dem Theresienstein oder dem Einsiedlerstein beschäftigt. Er kennt aber auch die örtlichen Flurnamen und vor allem die Geschichte des Landschaftsparks. Ein besonderer Punkt seiner Führung ist immer der Tanzplatz mit den verschiedenen Erinnerungen an den jungen Dichter Friedrich Rückert. Der hat hier seine erste Freundin, die Amtmannstochter Agnes Müller aus Rentweinsdorf, kennen und lieben gelernt.