Der Landschaftsgarten Bettenburg

Kursnummer:T70.07
Ort:Hofheim / Manau, Parkplatz am Waldrand
Datum:18.05.2019
Uhrzeit:14:00 - 16:00

Email:vhs@vhs-hassberge.de
Telefon:09521 94 - 200
Website:www.vhs-hassberge.de
Material:


Beschreibung:
Führung durch den Landschaftsgarten Der namhafteste Burgherr, Freiherr Christian Truchseß von Wetzhausen, ließ 1789 im nahen Bettenburger Wald einen englischen Landschaftsgarten anlegen. Es sollte mit Denkmälern die vergangene Ritterzeit verherrlicht werden. Folgende Denkmäler sind heute noch zu sehen: Das Minnesänger-Denkmal, die Altenburg, die Säule der Geschwisterliebe, ein Denkmal mit den Reliefs von Götz von Berlichingen und Franz von Sickingen, ein Ulrich von Hutten-Denkmal, die Totenkapelle und das etwas abgelegene Dichterhäuschen.